aktuelle Workshopangebote

Wir bieten regelmäßig verschiedene Workshops an. Das Angebot wird fortlaufend aktualisiert. Hier sind die jeweils nächsten Workshops zu finden.

  • Mo., 10.06., 14:00 – 16:00 Uhr
  • Schüler:innen-Labor Physik
    (Renthof 5, Marburg)
  • ab Klasse 9

GYPT

Du hast Spaß an Naturwissenschaft und der englischen Sprache und möchtest zusammen mit anderen Jugendlichen physikalische Phänomene erforschen?

Dann komm zu unserem GYPT-Workshop. Ehemalige Teilnehmende erklären Dir, warum es sich lohnt, beim GYPT-Wettbewerb mitzumachen.

Untersuche spannende Phänomene und lerne Gleichgesinnte kennen.

  • nachmittags, Termine nach Absprache
  • Schüler:innenlabor Physik (Renthof 5, Marburg)
  • ab Klasse 7

Enzyme – Superhelden des Stoffwechsels

Enzyme gehören zur Stoffklasse der Proteine (Eiweiße) und spielen eine wichtige Rolle in unserem Körper. Nur durch Enzyme sind die vielen biochemischen Prozesse möglich, die Leben ausmachen. Stell dir vor, dein Körper ist wie eine komplexe Fabrik mit vielen verschiedenen Maschinen. Diese Maschinen sind die Enzyme. Jedes Enzym hat seine eigene Aufgabe und ist spezialisiert auf eine bestimmte chemische Reaktion.

Zum Beispiel gibt es ein Enzym namens Amylase, das in deinem Speichel enthalten ist. Diese Amylase hilft dabei, Stärke in deinem Essen abzubauen. Es ist wie ein kleiner Arbeiter, der die großen Stärkemoleküle in kleine Zuckermoleküle zerlegt, die dein Körper leichter verwerten kann.

Was Enzyme so besonders macht, ist ihre Effizienz. Sie können eine chemische Reaktion viel schneller ablaufen lassen, als es ohne sie möglich wäre. So werden Enzyme auch in der Biotechnologie als Mini-Maschinen eingesetzt z.B. in Waschmitteln oder bei der Herstellung von Corona-Tests.

Dieser Workshop erlaubt Dir den Einstieg in das Experimentieren mit Enzymen. Dabei wirst Du die grundlegenden Kriterien eines wissenschaftlichen Experiments verstehen und lernen, deine eigene Enzym-Experimente zu planen.

  • nachmittags, Termine nach Absprache
  • Lahn-Auen (Marburg-Cappel)
  • ab Klasse 5

Lahn-Gewässeranalyse

Wir verbringen einen Nachmittag an der Lahn und untersuchen die Wasserqualität mit Hilfe von kleinen Experimenten. Eine Gruppe kann mit Käschern, Sieben, Lupen und Mikroskopen arbeiten, um herauszufinden, welche Lebewesen in der Lahn leben und was sie uns über die Wasserqualität verraten. Eine andere Gruppe kann chemische Untersuchungen mit einfachen Farbtests und digitalen Sensoren durchführen. Die Experimente werden zum Teil vor Ort und zum Teil im Labor stattfinden. Am Ende wollen wir alle Ergebnisse zusammentragen und beurteilen, wie es um die Gewässergüte der Lahn steht. Wer mag, kann auch eigenen Fragestellungen nachgehen.

  • mittwochs nach Absprache, 14:00 – 17:00 Uhr
  • Schüler:innenlabor Physik (Renthof 5, Marburg)
  • ab Klasse 7

Elektrotechnik-Lötwerkstatt

Ob einfache Blink-Effekte oder selbstgebaute LED-Binäruhr: Wir lernen einige Grundlagen für den Entwurf von elektrischen Schaltungen kennen, schnuppern in geeignete Werkzeuge für die Simulation von Schaltungen hinein und löten eine eigene, funktionierende Schaltung zusammen. Eine kleine Tür in die große Welt der Elektrotechnik!

  • nach Absprache, 14:00 – 17:00 Uhr
  • Schüler:innenlabor Physik (Renthof 5, Marburg)
  • ab Klasse 8

Auf den Spuren der Radioaktivität

Sei es in Medizin, im heimischen Keller oder beim Essen von Bananen. Sogar bei der Frage, warum unsere Erde einen heißen Kern hat, spielt Radioaktivität eine große Rolle.

In diesem Workshop erkundest du die Eigenschaften der Strahlung und führst eigene Experimente durch.

  • nach Absprache, 14:00 – 17:00 Uhr
  • Schüler:innenlabor Physik (Renthof 5, Marburg)
  • ab Klasse 7

E-Mobilität:
Wir bauen ein Solarfahrzeug

Die Sonne versorgt die Erde täglich mit Energie. Mithilfe von Solarzellen kann diese Energie in elektrische Energie umgewandelt werden.

In diesem Workshop werden wir mithilfe von Solarzellen und eines Kondensators ein selbstfahrendes Fahrzeug bauen und der Frage nachgehen, ob ein Fahrzeug, das über Solarzellen verfügt, eine Alternative zu bisherigen Ansätzen der E-Mobilität darstellt und inwieweit die Solarenergie eine Chance für die aktuellen Energieprobleme bietet.

Zum Schluss gibt es dann noch eine kleine Challenge und einen kleinen Preis für die Erstplatzierten.

  • drei Nachmittage (jeweils 2 Stunden), Termine nach Absprache
  • Schüler:innenlabor im Botanischen Garten in Marburg
  • ab Klasse 10

Molekularbiologie und Genetik-Labor

Du interessierst dich für Biologie und willst gerne mehr über die Moleküle erfahren, die unser Leben bestimmen? Du willst mehr über Genetik wissen und DNA im Labor untersuchen? In diesem Workshop kannst du an drei Nachmittagen die grundlegenden Labormethoden zur Untersuchung von DNA kennenlernen und selbst ausprobieren. Du gewinnst aus Zellen deiner Mundschleimhaut deine eigene DNA, untersucht sie mithilfe von modernen Methoden der Molekularbiologie und bringst die DNA am Ende zum Leuchten. In dem Workshop bekommst du das nötige Hintergrundwissen vermittelt und erhältst Gelegenheit dich mit aktueller Forschung zu beschäftigen. Vielleicht hast du am Ende Lust selbst ein kleines Forschungsprojekt zu starten?